pop-up-büdchen vom 10. - 12. Dezember in Wesel

Handgefertigte Weihnachtsgeschenke mit sozialem Mehrwert

 

Weihnachten ist die perfekte Zeit um anderen, oder auch sich selbst, mit einem schönen Geschenk eine Freude zu machen. Warum dann mit dem Geschenkekauf nicht noch Gutes tun? Das Scala Kulturspielhaus überbrückt dieses Jahr seine Schließungszeit und  bietet seine Räumlichkeiten für interessierte Künstler, Händler und Vereine an, um ihre Produkte auszustellen und anzubieten. Diese Chance nutzt auch handmade.help, ein junger Verein aus Wesel, um dort ihr „pop-up-büdchen“ zu eröffnen. Sie bieten, normalerweise nur in ihrem Onlineshop, wunderschöne handgefertigte Unikate verschiedenster Art an, hergestellt von einer großen Bandbreite regionaler, aber auch bundesweiter Künstler, Kreativer und Bastler. Handmade.help stellt die Verbindung zwischen Künstler und Käufer her, die Künstler erhalten keine Vergütung, denn das Geld was durch den Verkauf erwirtschaftet wird, leitet handmade.help zu hundert Prozent an drei gemeinnützige Organisationen, die sich im Rahmen der Flüchtlingskrise im Mittelmeerraum engagieren,  weiter. Hier kann der Käufer des Produktes dann sogar selbst entscheiden, zu welcher dieser Organisationen sein Geld fließen soll.  So konnten sie bereits über 3500 Euro weiterleiten, um Menschen in Not zu helfen. Shoppen mit gutem Gewissen – in weihnachtlicher und gemütlicher Atmosphäre - und das Ganze nun exklusiv nur in der Vorweihnachtszeit  in der Weseler Innenstadt. Vom 10. – 12. Dezember lädt das Team von handmade.help jeden herzlich ein, sich direkt vor Ort von den tollen Produkten begeistern zu lassen. Auch einige weitere besondere Aktionen und Überraschungen im Pop-Up-Büdchen sind bereits geplant und in Arbeit. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Laden-Nachbarn Moritz Hippich und seiner Crew von „HOME IS WHERE YOUR HEART IS.“, die nachhaltige moderne Kleidung produzieren. Für die Mitglieder von handmade.help bietet der Pop-Up-Store auch die Chance ihr Projekt und ihre Arbeit mal auf ganz andere Weise zu präsentieren und die Menschen, die sich für ihre Produkte interessieren, persönlich kennenlernen zu dürfen. Alle freuen sich daher schon sehr auf diese Zeit und hoffen auf viele Besucher. Mehr Infos gibt’s unter www.handmadehelp.de

Ihr wisst mittlerweile wie es läuft.
Hier die Spielregeln für unser pop-up-büdchen.
Passt auf und bleibt gesund. 
Wenn ihr euch nicht gesund fühlt - kauft im Onlineshop.